Breadcrumbs



SVN München II - SV Zamdorf 0:1(0:0)   Ein hartes Stück Arbeit sollte es an diesem Sonntag gegen die Zweitvertretung des Bezirksligisten SVN München (Neuperlach) werden. Am Ende geht die zamdorfer Mannschaft aber völlig verdient als Sieger vom Platz und startet mit sechs Punkten aus zwei Spielen perfekt in die Saison.



Der SV Zamdorf startet erfolgreich in die neue Kreisklassensaison. Der Sieg gegen den FC Stern ist aber ein hartes Stück Arbeit. Erleichterung, Freude und Selbstkritik. Nach dem ersten Spieltag in der Kreisklasse 5 waren dies die vorherrschenden Gefühle bei den Spielern des SV Zamdorf. Mit 4:3 hatte der SVZ kurz zuvor im Duell der Kreisliga-Absteiger den FC Stern München in Schach gehalten.



Zum Saisonauftakt empfing die Zweitvertretung des SV Zamdorf den DJK München 54. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit verliert die junge zamdorfer Mannschaft komplett den Faden und verliert verdient gegen clevere und abgezockte Gegner.



Zum Abschluss unserer Interview-Reihe stand uns nochmal Robert Stanglmaier zur Verfügung. Hier seine Einschätzung zum morgigen Saisonauftakt gegen den FC Stern (14:30 Uhr, Sportanlage Fritz-Lutz-Str.) und zur Vorbereitung...

Laden...